fbpx

Zeus

Eine ganz wunderbare Nachricht gibt es am 01.01.2021.

Zeus ist in sein neues Zuhause, hier auf der Insel eingezogen, begleitet von einem Regenbogen, das bringt Glück….

Zeus ist ein Rüde von neun Jahren, der vor circa einem Jahr zu uns kam. Er war voller, wirklich großer Tumore, hatte sein ganzes Leben nur an der Kette verbracht und kannte keine Freiheit, kein glückliches Hundeleben.

Nachdem er zweimal operiert werden musste, damit alle Tumore entfernt werden konnten, blühte er hier im Tierheim richtig auf. Er genoss die langen Spaziergänge, das Toben auf dem Hundeplatz, die Zuwendung, und nie mehr eine Kette, an die er festgebunden war.

Aber nun hat er endlich sein wirkliches Glück gefunden, ein eigenes Zuhause. Schlafen im Haus an der Heizung, ein Frauchen nur für ihn und ganz viel Liebe.

Wir sind so dankbar und glücklich, dass wir ihm all das ermöglichen konnten. Zeus hat es so verdient, endlich anzukommen.

Alles erdenklich gute wünschen wir ihm. Mögen ihn die kommenden Jahre für alles entschädigen, was er in seinem Leben durchmachen musste.

Zeus wurde mit acht Jahren in der Tötungstation abgegeben,weil sein Herrchen verstorben war.

Er war übersät mit Tumoren und hätte in der Tötungstation ohne Hilfe nicht überlebt, also haben wir ihn aufgenommen. In zwei großen OP´s konnten ihm nun alle entfernt werden und er befindet sich nun im Heilungsprozess.

Es waren aufwendige und teure Operationen, aber nun mal lebensnotwendig…

Zeus erholt sich gut und hat sehr viel Lebensfreude gewonnen.

Es wird noch dauern, bis alle Wunden verheilt sind, aber dann bekommt er hoffentlich ein gutes Zuhause… (Stand 12/2019)